Schuldfrei?

Warum muss ich Euro hinterlegen?

Um aus der Schuld herauszukommen ist es wichtig, das Schuldgeld „Euro“ mit Werten zu hinterlegen. Dazu wird die Inhaberschuldverschreibung „Minuto“ genutzt.

Im Gegenzug wird die Schuld der Inhaberschuldverschreibung mit Euro gedeckt.

So sind Schuldner und Gläubiger sich einig und es bleiben nur noch Werte im Vereinstopf übrig, denn nur wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte, vertragen sie sich,  gibt es keinen Angriffsgrund.

Wofür erhalte ich Minuto?

Im Verein ist es möglich jegliche Tätigkeit, welche zum Wohle des Einzelnen, der Gemeinschaft und des Großen Ganzen durchführt, und nicht bezahlt wird, über Minuto abzurechnen. Allein, wenn Ihr Euch trefft und eine Vereinssitzung durchführt, könnt Ihr diese berechnen, denn Ihr fühlt Euch hoffentlich wohl, seid in einer geselligen Runde und macht keinen Schaden an Natur und Umwelt.

Bedenkt!

Manch anderer Verein erhält für seine Sitzungen Geld, Ihr seid Wegbereiter für eine andere schuldfreie Zukunft.