Häufige Fragen

In einem Spiel ist es möglich, vollkommen neue Sichtweisen zu erfahren. Neue Sichtweisen werfen aber auch neue Fragen auf und das schöne ist, dass in den neuen Fragen, oft schon die Antworten auf dem Tablett geliefert werden. Es benötigt dazu jedoch klare Begriffe und die dazugehörigen Begriffsbestimmungen, welche natürlich auch erst im Spiel entstehen können..

Nun habe ich die Häufigsten Fragen unter dieser Seite zusammengefasst:

Wenn Ihr noch Fragen zum Spiel oder hier benutzten Begriffen habt, dann schreibt mir einfach:  sachsendank@janarandig.de

Warum sollen wir spielen?

Was ist ein Sachsendank?

Schuldfrei?

Verschenken?

Wozu dient der Verein?

Warum nur 10 Mitglieder

Fingerdruck?

BGE

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen?

Definition des Netzwerk Grundeinkommen 2005:

Allen Menschen individuell zustehendes und garantiertes

In existenzsichernder Höhe (Armut verhindernd, gesellschaftliche Teilnahme ermöglichend),

Ohne Bedürftigkeitsprüfung

Ohne Arbeitszwang und – Verpflichtung

vom Staat ausgezahltes Grundeinkommen.

Quelle: Roland Blaschke

 

Definition der Initiative BGE Bautzen 2012

Ca. 1051 € (Pfändungsfreibetrag siehe: Aktuelle Tabelle hier:von der Wiege bis zur Bahre ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne sonstige Verpflichtungen vom Staat ausgezahltes Grundeinkommen. 

 

Das Gute am BGE

Die Idee, sich um die lebensnotwendigen Dinge keine Sorgen zu machen kann ich immernoch voll und ganz vertreten. Es ist für alle gesorgt, nun können wir unsere Kreativität und unser Können frei entfalten.

Wir können Nein sagen, wenn eine Arbeit zu schlecht bezahlt ist oder nicht unseren Ethischen Gesichtspunkten entspricht.

Nicht zuletzt deshalb habe ich mich 7 Jahre lang mit der Initiative BGE Bautzen für ein BGE eingesetzt.

BGE-Woche 2014 – Tag 4 – Jana Randig – Regionales Grundeinkommen

Heute sehe ich das BGE, wenn es in Euro eingeführt wird, eher kritisch, da der Fehler im Geldsystem an sich liegt. Ich freue mich jedoch über jeden Einzelnen, der sich Gedanken über die Zukunft macht, denn mit der Industrialiesierung 4.0, werden erhebliche Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt kommen und deshalb brauchen wir neue Ideen und entsprechende Diskussionen darüber wie zum Beispiel erst kürzlich beim:

„Talk in der Mühle“ zum Thema BGE

Vielen Dank an das Team von http://eingeschenkt.tv für diesen interessanten Abend, den ihr hier als  Video sehen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=E8g2TZv_50A

 

 

Geld

Geld als Projektionsfläche:

Wir brauchen nur unsere Einstellung zum Geld ändern, so können wir auch das Geldsystem ändern. Wir sind die Schöpfer, nicht die EZB denn wir nehmen ja auch den Kredit auf.  Quelle: Peter König

Wenn aber keiner mehr Kredit aufnimmt, dann droht der Zerfall dieses Systems. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der Crash kommt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/euro-krise-finanzministerium-zeichnet-duesteres-crash-szenario-a-840604.html

Deshalb sollten wir vorher Alternativen bereit halten und evtl. testen.

Hier noch ein wenig Grundlagenwissen:

https://www.youtube.com/watch?v=_gbCTPeMTXM   Bernd Senf am 17.09.2014 in Bautzen (BGE-Woche) Teil 2/2

oder etwas Neueres :   Bernd Senf – Der Nebel um das Geld. Vortrag in Bautzen am 18.01.2017

Warum nur 10 Mitglieder?

Je besser Du deinen Verein kennst um so mehr Vertrauen, um so mehr Erkenntnisse ziehst du aus den Mitgliedern. Du brauchst nicht mehr lange überlegen und weißt sofort, wer welche Tätigkeit gern macht und somit gut kann. Doch der Überblick verliert sich bei mehr als 10 Mitgliedern, dann sollte man doch eher zwei Vereine gründen, welche ja trotzdem zusammen arbeiten können.

Abgeschaut habe ich mir dass von der Schwarmintelligenz in der Natur.

Vogelschwärme können nur so schnell die Richtung wechseln, weil es eine Kommunikation von kleinen Gruppen (6-8 Vögel) und der breiten Vernetzung dieser Vögel gibt. Daher ist der Vogelschwarm auch so wendig und schnell.

Hier kannst Du einen Beitrag bei Youtube darüber sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=5x77CZ0NSIA

Wozu dient der Fingerdruck?

Der Minuto wird durch Unterschrift und Stempel zur Urkunde. Nun könnte sich jedes Vereinsmitglied einen eigenen Stempel zulegen, was allerdings mit Kosten und Mühen verbunden ist. Da wir allerdings Alle schon ein individuelles Merkmal besitzen, und der Minuto nur in der Vereinskasse verbleibt, ist es eine einfache und preiswerte Alternative zum Stempel.

Außerdem ist es lustig und fördert die Geselligkeit.

Wichtig ist, dass Ihr immer den selben Finger nutzt.  Ich persönlich habe mich für den rechten Mittelfinger entschieden.

Noch ein Tipp: Wenn Ihr die Stempelfarbe wieder abkriegen wollt, ist es ratsam, vorher den Finger einzucremen und für den Notfall einen Bimsstein dabei zu haben.

Wie lustig sieht so ein Verein aus, der sich zeitgleich jeweils einen Finger eincremt 😉

Schuldfrei?

Warum muss ich Euro hinterlegen?

Um aus der Schuld herauszukommen ist es wichtig, das Schuldgeld „Euro“ mit Werten zu hinterlegen. Dazu wird die Inhaberschuldverschreibung „Minuto“ genutzt.

Im Gegenzug wird die Schuld der Inhaberschuldverschreibung mit Euro gedeckt.

So sind Schuldner und Gläubiger sich einig und es bleiben nur noch Werte im Vereinstopf übrig, denn nur wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte, vertragen sie sich, gibt es keinen Angriffsgrund.

Wofür erhalte ich Minuto?

Im Verein ist es möglich jegliche Tätigkeit, welche zum Wohle des Einzelnen, der Gemeinschaft und des Großen Ganzen durchführt, und nicht bezahlt wird, über Minuto abzurechnen. Allein, wenn Ihr Euch trefft und eine Vereinssitzung durchführt, könnt Ihr diese berechnen, denn Ihr fühlt Euch hoffentlich wohl, seit in einer geselligen Runde, und macht keinen Schaden an Natur und Umwelt.

Bedenkt!

Manch anderer Verein erhält für seine Sitzungen Geld, Ihr seit Wegbereiter für eine andere schuldfreie Zukunft.

Warum dürfen keine Personen mitspielen?

Person, dieser Begriff stammt aus dem lateinischen (persona = Maske) und stellt die durch die Maske dargestellte Rolle, Charakter, Mensch dar. „Duden“

Da wir als lebende beseelte menschliche Wesen im Verein mitarbeiten, benötigen wir keine Maske.

Wir benutzen Spielernamen und können uns von unserer menschlichsten Seite mit allen Vor und Nachteilen zeigen. Da der Verein nur wenige Mitglieder haben soll, ist es auf vertraulicher Basis einfacher die Fähigkeiten zu erkennen, ganz abgesehen davon, was das Mitglied als Person im täglichen Leben darstellt.

Warum kann ich den Sachsendank nur verschenken?

 

Es ist ein Versuch aus dem Schuldsystem auszusteigen. Die Werte welche im Verein durch Leistung und Euro hinterlegt werden heben sich einander auf. Übrig beiben Werte in der Vereinskasse.

Um nun nicht wieder mit Schuld zu arbeiten, werden diese Werte verschenkt, denn ;

Großzügigkeit macht glücklich

schreibt die Sächsische Zeitung am 13.07.2017

Großzügige Handlungen, wie Schenken oder Spenden lösen im Gehirn Glücksgefühle aus. Ein internationales Forscherteam um So Yung Park an der Uni Lübeck konnte dies nachweisen.

Hier gibt es noch einen Link zu diesem Thema:

http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt/psychologie/-/journal_content/56/12054/18673407/Gro%C3%9Fz%C3%BCgigkeit-macht-gl%C3%BCcklich/

Wie kam ich nun auf diese Idee:

Diese Idee hat mir die Natur geliefert.

Kein Lebewesen auf Mutter Erde kennt Schuld.

Kein Lebewesen fordert eine Schuld bei einem anderen Lebewesen ein.

Alle Lebewesen nutzen das vorhandene Wasser. Wenn kein Wasser mehr da ist, sterben sie.

Alle Vereine können den Sachsendank nutzen. Wenn kein Verein ihn nutzt, stirbt der Sachsendank.

Mehr kann nicht passieren.

All unsere Gesetze basieren auf Schuld. Wenn wir aber keine Schuld herausgeben, können wir auch nicht verklagt werden.

Auf Vereine, die nicht rechtsfähig sind, finden die Vorschriften über die Gesellschaft Anwendung. Aus einem Rechtsgeschäft, das im Namen eines solchen Vereins einem Dritten gegenüber vorgenommen wird, haftet der Handelnde persönlich; handeln mehrere, so haften sie als Gesamtschuldner.  BGB § 54

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__54.html